Tandemprojekt mit Barcelona

INTERESSE AN EINEM TANDEM? - kursunabhängig -

Unser Lektorat Spanisch hat seit dem Sommersemester 2016 ein gemeinsames Projekt im Bereich Teletandem (via Skype o. ä.) mit der Fakultät für Übersetzung und Dolmetschen der Universität Pompeu Fabra aus Barcelona (Spanien).

In jedem Semester bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihr gesprochenes Spanisch zu verbessern.

Kontaktieren Sie uns unter der E-Mail-Adresse nuria.sorribesuni-rostockde und wir werden versuchen, eine(n) Student/in aus Barcelona als Tandem-Partner/in für Sie zu finden.

Das sagen Teilnehmer

Foto mit Genehmigung von Josef Bordihn

Josef Bordihn (Rostock)

Das Tandemprojekt ist eine tolle Möglichkeit, um neue Leute und Kulturen kennenzulernen. Es war sehr lustig und ich habe mich wöchentlich mit meiner Tandempartnerin über viele Themen ausgetauscht. Es ist auch sehr schön, dass meine Silvia aus Mallorca kommt, sodass ich nun dort eine Bekannte hätte, wenn ich mal dort hinreise würde. In unseren Meetings haben wir uns gegenseitig viel von unserem Alltag erzählt und viele Interessante Unterschiede in den beiden Ländern festgestellt. Später waren wir auch in der Lage über politische und historische Themen zu reden. Durch Silvias Hilfsbereitschaft hat sich meine Aussprache und mein Gefühl für die Sprache verbessert, sodass man am Ende flüssige Gespräche führen konnte.

Maria Ramis (Barcelona)

Das Teletandem-Programm ist eine sehr positive Erfahrung für jeden, der eine neue Sprache lernt! Es hat mir geholfen, meine Sprachgewandtheit beachtlich zu verbessern. Außerdem kann man andere Kulturen und Freunde kennenlernen.

Leonie Poos und ihre Tandempartnerin Paula Calvo beim Teletandem

Leonie Poos (Rostock)

Paula y yo nos hemos reunido semanalmente durante una hora aproximadamente a través de GoogleMeets durante todo el semestre. La química fue inmediata y rápidamente hablamos de todo en privado. Yo hablaba en español y ella me respondía en alemán. Lo que al principio costó acostumbrarse se convirtió rápidamente en rutina y nos divertimos mucho. :) En cuanto sea posible, me gustaría visitar a Paula en Barcelona.