Latinum am Sprachenzentrum

Am Sprachenzentrum kann das LATINUM als Abiturergänzungsprüfung erworben werden.

Inhaber eines Zeugnisses der allgemeinen Hochschulreife können Ergänzungsprüfungen zum Erwerb des Latinums ablegen, sofern sie Studierende der Universität Rostock sind bzw. einen Wohnsitz in Mecklenburg-Vorpommern haben oder das Abitur in Mecklenburg-Vorpommern erworben haben.

In der Prüfung zum LATINUM muss der Bewerber nachweisen, dass er in angemessenem Umfang Kenntnisse in der Elementargrammatik, im Wortschatz und aus dem Bereich der römischen Geschichte, Philosophie und Literatur besitzt, und einen lateinischen Originaltext im sprachlichen Schwierigkeitsgrad von Cicero verstehen und übersetzen.

Zur Vorbereitung auf die Latinumsprüfung werden Latinumskurse im Umfang von 6 SWS angeboten.

Die Prüfung zum LATINUM besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil.

Klausur:    

  • Übersetzung eines lateinischen Originaltextes im Umfang von 180 Wörtern in einer Zeit von 180 min

Mündliche Prüfung:  

  • Übersetzung eines lateinischen Originaltextes im Umfang von max. 50 Wörtern in 20 min.
  • Vorbereitungszeit: 30 min