Bestätigte Übersetzung Praktikumszeugnis (Famulatur/PJ-Tertial im Ausland)

Bestätigte Übersetzung Praktikumszeugnis (Famulatur/PJ-Tertial im Ausland)

Bestätigte Übersetzung Praktikumszeugnis

Wenn Sie Ihre Famulatur oder ein PJ-Tertial im Ausland abgelegt haben, benötigt das Landesprüfungsamt eine bestätigte Übersetzung ihres Praktikumszeugnisses.

Eine Musterübersetzung (englisch) für das Zeugnis zum ersten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung ist auf den Seiten des Studiendekanats unter Downloads hinterlegt. In Absprache mit dem Landesprüfungsamt ist Marika Fleischer als Ansprechpartnerin für den Bereich Fachkommunikation Medizin am Sprachenzentrum berechtigt, die sachliche Korrektheit der Übersetzung zu bestätigen.

Hierfür müssen folgende Unterlagen eingereicht werden:

* Ihr Praktikumszeugnis (Kopie)

* die von Ihnen angefertigte Übersetzung

* eine Telefonnummer oder Mailadresse für evtl. Rückfragen

Die Unterlagen können Sie im Sekretariat des Sprachenzentrums oder direkt bei Marika Fleischer abgeben oder per Mail zuschicken. In der Regel (ausgenommen Urlaub, Dienstreise, Krankheit) können Sie die Bestätigung innerhalb von wenigen Tagen abholen.