Willkommen zum online UNIcert®-Workshop am 13. und 14. November 2020

Was – warum – wie testen wir?

Aufgrund der zahlreichen Unsicherheiten und Unwägbarkeiten, die mit der Corona-Pandemie einhergehen, haben die UNIcert®-Kommission und das Sprachenzentrum der Universität Rostock beschlossen, den diesjährigen Workshop als online Veranstaltung durchzuführen. 

Der diesjährige Workshop stellt den Prüfungsentwicklungsprozess in den Mittelpunkt und zielt darauf ab, diesen sowohl zu vereinfachen als auch zu professionalisieren. Die Professionalisierung kann durch den Rückgriff auf Testspezifikationen erfolgen. Daher befassen wir uns mit der Erstellung von Testspezifikationen für UNIcert®-Prüfungen. Dieses Werkzeug wird uns außerdem auf dem Weg zu einer stärkeren Harmonisierung und Vergleichbarkeit der Prüfungen im UNIcert®-Verbund unterstützen.

Nach dem Plenarvortrag von Herrn Benjamin Kremmel, der in Testspezifikationen einführt, die im UNIcert®-Kontext von Bedeutung sind, wollen wir gemeinsam Empfehlungen für die Erstellung unserer UNIcert®-Prüfungen entwickeln und uns damit selbst den Wunsch nach Leitlinien, an denen wir uns in der täglichen Arbeit orientieren können, erfüllen.               

Wir freuen uns, das neue Format mit Ihnen erkunden zu dürfen und wünschen uns eine rege Beteiligung auf diesem für UNIcert® innovativen Weg. 

Das Team des Sprachenzentrums der Universität Rostock

 

Haben Sie noch Fragen zum online UNIcert®-Workshop am 13. und 14. November 2020? Dann melden Sie sich doch bei Frau Feest (katrin.feestuni-rostockde) aus dem Organisationsteam.